Donnerstag, 29. Juli 2010

Joooooooogi, ist das schön.

Wir sind Papst, wir sind Lena und jetzt auch noch das:


„Wie jetzt? Ich dachte, ich bin Deutschland.“ Irgendwie schizophren.

Das war es jetzt aber auch mit der werblich verordneten Zwangsidentität. Schluß! Aus! Ich befehle es! Mit „Ich bin eine herkömmliche Nuss-Nougat-Creme“ oder „Wir sind ein Tampon“ verkauft man ab sofort gar nichts mehr, zumindest keine herkömmlichen Nuss-Nougat-Cremes oder Tampons.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen